Hallo,

Ich bin Maik,

Prozessbegleiter, 

Lösungenfinder, 

Ingenieur und Familienvater

Über mich 


Als Trainer, Mediator und Coach biete ich Dir und Deinem Team individuelle, auf Deine Bedürfnisse abgestimmte Lösungen rund um die Themen empathische Führung,
Kommunikation und Konfliktbehandlung an.

Meine Geschichte

Mein Berufsleben begann ich als begeisterter Techniker in der Luftfahrt, zunächst als Flugzeugmechaniker, und nach dem Studium als Entwicklungsingenieur bei Airbus.

Nach meinem Berufseinstieg als Ingenieur bemerkte ich immer wieder, dass meine Kollegen und ich zwar technisch sehr gut ausgebildet waren, uns aber immer wieder soziale und zwischenmenschliche Themen  vor große Herausforderungen stellten.

Viele Führungskräfte wurden einfach ins kalte Wasser einer Leitungsposition geworfen, ohne jegliche Unterstützung und Vorbereitung in Sachen Sozial-, Kommunikations- und Konfliktkompetenz. Seit dieser Zeit hat sich zum Glück viel verändert.

Ich hatte damals viele innere und äußere Konflikte. Da ich mich schon immer für systemische Prozessabläufe und größere Zusammenhänge interessierte, ging ich auf die Suche nach Lösungen.

Vor ca. 10 Jahren entdeckte ich die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall B. Rosenberg, die mir enorm half meine eigenen Themen besser zu verstehen. Ich hatte  ein sehr mächtiges Werkzeug zur Selbstreflektion gefunden. Die Gewaltfreie Kommunikation half mir nicht nur meine Kommunikation zu verbessern und mich selbst besser zu verstehen, sie half mir auch wertschätzender und freundlicher auf meine Umwelt zu reagieren. Plötzlich lösten sich viele Konflikte mit meinen Mitmenschen wie von selbst auf.

Diese Erfahrung faszinierte mich so sehr, dass ich mehr darüber lernen wollte was die Menschen antreibt, welche Weltbilder sie entwickeln, wie Kommunikation funktioniert und warum Menschen in Konflikte geraten und wie man Ihnen helfen kann einen Weg daraus zu finden.

Ich besuchte Seminare, las Bücher und probierte Vieles in der Praxis aus - in meiner Arbeit, in Trainings- und Übungsgruppen, die ich anleitete und in meinem Privatleben. Ich machte Fehler, passte mein Vorgehen an und entwickelte so immer mehr meinen ganz eigenen Weg, Menschen mit Ihren Themen und Herausforderungen zu begleiten.

Das positive Feedback, dass ich immer wieder von Menschen in meiner Umgebung bekam, bestärkte mich darin diesen Weg weiter zu verfolgen.

Heute gebe ich als selbständiger Coach, Mediator und Trainer mein Wissen und meine Erfahrung weiter.

Meine Geschichte

Mein Berufsleben begann ich als begeisterter Techniker in der Luftfahrt, zunächst als Flugzeugmechaniker, und nach dem Studium als Entwicklungsingenieur bei Airbus.

Nach meinem Berufseinstieg als Ingenieur bemerkte ich immer wieder, dass meine Kollegen und ich zwar technisch sehr gut ausgebildet waren, uns aber immer wieder soziale und zwischenmenschliche Themen  vor große Herausforderungen stellten.

Viele Führungskräfte wurden einfach ins kalte Wasser einer Leitungsposition geworfen, ohne jegliche Unterstützung und Vorbereitung in Sachen Sozial-, Kommunikations- und Konfliktkompetenz. Seit dieser Zeit hat sich zum Glück viel verändert.

Ich hatte damals viele innere und äußere Konflikte. Da ich mich schon immer für systemische Prozessabläufe und größere Zusammenhänge interessierte, ging ich auf die Suche nach Lösungen.

Vor ca. 10 Jahren entdeckte ich die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall B. Rosenberg, die mir enorm half meine eigenen Themen besser zu verstehen. Ich hatte  ein sehr mächtiges Werkzeug zur Selbstreflektion gefunden. Die Gewaltfreie Kommunikation half mir nicht nur meine Kommunikation zu verbessern und mich selbst besser zu verstehen, sie half mir auch wertschätzender und freundlicher auf meine Umwelt zu reagieren. Plötzlich lösten sich viele Konflikte mit meinen Mitmenschen wie von selbst auf.

Diese Erfahrung faszinierte mich so sehr, dass ich mehr darüber lernen wollte was die Menschen antreibt, welche Weltbilder sie entwickeln, wie Kommunikation funktioniert und warum Menschen in Konflikte geraten und wie man Ihnen helfen kann einen Weg daraus zu finden.

Ich besuchte Seminare, las Bücher und probierte Vieles in der Praxis aus - in meiner Arbeit, in Trainings- und Übungsgruppen, die ich anleitete und in meinem Privatleben. Ich machte Fehler, passte mein Vorgehen an und entwickelte so immer mehr meinen ganz eigenen Weg, Menschen mit Ihren Themen und Herausforderungen zu begleiten.

Das positive Feedback, dass ich immer wieder von Menschen in meiner Umgebung bekam, bestärkte mich darin diesen Weg weiter zu verfolgen.

Heute gebe ich als selbständiger Coach, Mediator und Trainer mein Wissen und meine Erfahrung weiter.

Mein Ansatz

Um neue Gebiete zu entdecken, muss man die ausgetretenen Pfade verlassen. Die inneren ausgetretenen Pfade sind unsere Denkmuster, Weltbilder und Gewohnheiten. Manchmal führen uns diese Gewohnheiten in eine Sackgasse. Wenn wir Hindernisse überwinden und Herausforderungen meistern wollen, dann kommen wir auf den alten Wegen meist nicht weiter. Um diese verlassen zu können, müssen wir uns unserer Denkmuster und wiederkehrenden Verhaltensweisen bewusst werden.

Sind wir uns unserer Muster bewusst, brauchen wir Mut um uns ins Unbekannte vorzuwagen.

Für den Prozess des Bewusstwerdens und des sich Auf-den-Weg-machens braucht es eine achtsame und empathische Begleitung auf Herzhöhe, die bestärkt und gleichzeitig Rückenhalt bietet, ob in der Einzelarbeit oder in der Gruppe.

Mit Einfühlungsvermögen, meinem reichen Erfahrungsschatz aus 15 Jahren Berufspraxis als Ingenieur und mit praxisnahen Methoden begleite ich Dich und Dein Team gern auf diesem Weg.

Die Basis meiner Arbeit ist die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, die ich seit über 10 Jahren praktiziere. Zusammen mit Elementen anderer Methoden der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung  (z.B. Theorie U von Otto C. Scharmer, Integrale Theorie von Ken Wilber, Spiral Dynamics ) bildet sie das Fundament für eine erfolgreiche Unterstützung bei Deiner und Eurer Entwicklungsarbeit.

Mein Ansatz

Um neue Gebiete zu entdecken, muss man die ausgetretenen Pfade verlassen. Die inneren ausgetretenen Pfade sind unsere Denkmuster, Weltbilder und Gewohnheiten. Manchmal führen uns diese Gewohnheiten in eine Sackgasse. Wenn wir Hindernisse überwinden und Herausforderungen meistern wollen, dann kommen wir auf den alten Wegen meist nicht weiter. Um diese verlassen zu können, müssen wir uns unserer Denkmuster und wiederkehrenden Verhaltensweisen bewusst werden.

Sind wir uns unserer Muster bewusst, brauchen wir Mut um uns ins Unbekannte vorzuwagen.

Für den Prozess des Bewusstwerdens und des sich Auf-den-Weg-machens braucht es eine achtsame und empathische Begleitung auf Herzhöhe, die bestärkt und gleichzeitig Rückenhalt bietet, ob in der Einzelarbeit oder in der Gruppe.

Mit Einfühlungsvermögen, meinem reichen Erfahrungsschatz aus 15 Jahren Berufspraxis als Ingenieur und mit praxisnahen Methoden begleite ich Dich und Dein Team gern auf diesem Weg.

Die Basis meiner Arbeit ist die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg, die ich seit über 10 Jahren praktiziere. Zusammen mit Elementen anderer Methoden der Persönlichkeits- und Organisationsentwicklung  (z.B. Theorie U von Otto C. Scharmer, Integrale Theorie von Ken Wilber, Spiral Dynamics ) bildet sie das Fundament für eine erfolgreiche Unterstützung bei Deiner und Eurer Entwicklungsarbeit.

Themenschwerpunkte


Teamentwicklung  

1. Teamentwicklung

Mit individuellen Angeboten unterstütze ich bei verschiedenen Teamentwicklungs- und Kulturwandelprozessen.

Business-Coaching

2. Kommunikation

Zur Gestaltung von Entwicklungsprozessen und zur Bewältigung von Herausforderungen im Business-Alltag biete ich individuelle Führungskräfte- und Teamcoachings an.

Konfliktklärung / Mediation

3. Konfliktklärung

Als zertifizierter Mediator helfe ich mit verschiedenen Online- und Präsenz-Formaten bei der Konfliktklärung in Teams und zwischen Einzelpersonen.

Kommunikationstrainings

4. Führungskräfte-coaching

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Arbeit sind Trainings und Weiterbildungen zu den Themen Kommunikation, Konfliktkompetenz und empathisches Führen.

Expertise


  • Zertifizierter Online-Trainer
  • Zertifizierter Präsenztrainer
  • Zertifizierter Mediator nach Mediationsgesetz
  • Konfliktcoach
  • Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation
  • Diplom-Ingenieur für Luft- und Raumfahrttechnik

Kontakt

  • 25488 Holm
  • 0151 41683158
  • info@spannungwandeln.de